ride around graz: Gemeinsam statt einsam

Falls einer eurer Neujahrsvorsätze lautet, heuer öfter Rad zu fahren, haben wir einen perfekten Tipp für euch. Die Gruppe „ride around graz" veranstaltet ihren jetzt schon legendären „Frühjahrsklassiker" am 23. April 2022. Es ist kein Rennen und daher gibt es auch keine Teilnahmegebühr. Im Mittelpunkt stehen der Spaß und der Austausch mit anderen Bike-Fans. Nur ein Rennrad wäre halt schon praktisch, sonst wird es etwas anstrengend werden. Bevor ihr jetzt mit eurem Training beginnt, erzählen wir aber noch schnell, wie es dazu kam...

Vor etwas mehr als fünf Jahren beschloss eine Gruppe von vier Hobbyradlern, eine gemeinsame Ausfahrt zu organisieren. Die große Runde, die sie letztlich als geeignet empfanden, ist immerhin 200 Kilometer lang mit 3000 Höhenmetern. Man kommt dabei praktisch ohne größere Straßen aus, erzählt Michael Sammer, einer der Initiatoren. Man kommunizierte die Runde auf Facebook und Strava, wo man nach wie vor sehr aktiv ist. Die erste Frühjahrs-Veranstaltung war eigentlich für einen kleinen Rahmen gedacht, doch schon damals fanden sich gut 150 Leute am Start ein. „Das hat uns sehr positiv überrascht", sagt Sammer, „wir haben gesehen, dass es viele gibt, die in Graz Radfahren wollen - und zwar am liebsten in der Gruppe."

Ob gemütlich oder flott

Der Hintergrund ist durchaus ernst: Immer weniger Radrennen werden hierzulande organisiert. Der Aufwand, etwa für das Absperren von Strecken, und das Risiko für die Veranstalter*innen ist einfach zu groß. Hier springt „ride around graz" in die Bresche. Mit dem „Frühjahrsklassiker", aber auch mit regelmäßigen kürzeren und längeren Ausflügen ins Umland bildete sich eine beachtliche Community aus Jungen und Älteren, sportlich Ambitionierten und Gemütlichen. In der Strava-Gruppe sind derzeit schon fast 1000 Mitglieder versammelt, mindestens 600 bis 700 sind wirklich regelmäßig aktiv, schätzt Michael Sammer.

Nicht einmal die Pandemie konnte die Veranstaltungen stoppen. Im Gegenteil: Es gibt mittlerweile kleine, mittlere und große Runden. Es gibt Ausfahrten im Frühling und im Herbst, es gibt Radtouren, die erst bei Sonnenuntergang starten und im Sportjahr 2021 fand man sich sogar beinahe täglich zusammen. Für 2022 plant der neu formierte Verein „ride around graz" den Ausbau der Website mit neuen Routen und natürlich möglichst viele gemeinsame Fahrten. Falls ihr euch nun für den 23. April interessiert, registriert euch bitte vorab, damit man in etwa abschätzen kann, wie viele Leute dabei sind. Vielleicht sehen wir uns ja dort?

Links:
Die Website der Gruppe:  https://www.ridearoundgraz.at/
ride around graz auf Strava:  https://www.strava.com/clubs/ride-around-graz-340357

Fotos: Manuel Hausdorfer & Clemens Nestroy, ride around graz

ride around grazride around grazride around grazride around graz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).