Mit dem Rad und einem Masterplan nach Ljubljana

Velocity © klimaaktiv mobil
Velocity
© klimaaktiv mobil

Seit mehr als 40 (!) Jahren gibt es die weltweit wohl größte und wichtigste Fachkonferenz für Radverkehr „ Velo-City", die heuer vom 14. bis 17. Juni in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana stattfindet und Teilnehmer:innen aus mehr als 60 Ländern versammeln wird. Neben Vorträgen gibt es auch Führungen zu interessanten Punkten für das Thema Rad in Ljubljana. „Social Events" wie etwa ein Bike-Festival runden das Programm ab.

Mit dabei auch ein Team aus Österreich, das natürlich mit dem Rad anreist. Eine international zusammengesetzte Delegation wird per Fahrrad symbolisch den ersten „Pan-Europäischen Masterplan zur Förderung des Radverkehrs" in Ljubljana übergeben. Dieser wurde vergangenes Jahr in Wien von 41 Ländern beschlossen. Das Ziel: Eine deutliche Steigerung des Radverkehrs und eine Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur in jedem der 41 teilnehmenden Länder bis 2030. Die gemeinsame Radtour startet am 7. Juni 2022 vor dem Klimaschutzministerium (BMK) in Wien und führt unter anderem am 8. Juni 2022 in der Früh nach Hartberg, am 9. 6. in der Früh nach Radkersburg und zu Mittag ist man dann in Mureck. Wer sich der Tour anschließen will oder mehr Infos sucht, schaut auf unserer  Facebook-Seite nach aktuellen Infos oder geht auf  klimaaktivmobil.at.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).