Altstadt-Kriterium 2022

Auf die 25. Auflage des Grazer Altstadt-Kriteriums mussten Fans 15 Jahre warten. Das tat dem großen Interesse der Steirerinnen und Steirer am Radsport aber keinen Abbruch. Bei gut gefüllter Kulisse konnte sich der kurzfristig eingesprungene Geraint Thomas durchsetzen und gewann das Rennen vor Jan Tratnik. Auf Platz drei landete mit Marco Haller der beste Österreicher. Die Leistung von Thomas, der sich drei Runden vor Schluss entscheidend absetzen konnte, ist insofern besonders beindruckend, als dass er am Sonntag noch am Podest (Platz 3) der Tour de France stand.

Das heuer erstmals stattfindende Damen-Rennen gewann die zweifache Olympia-Teilnehmerin Veronika Windisch souverän.

Auch abseits des Rennes konnte das Event so einiges bieten: neben diversen Infoständen von radsportnahen Unternehmen gab es auch einen DJ und Getränkestände. Wir finden, dass das Comeback des Altstadt-Kriteriums absolut geglückt ist und freuen uns bereits aufs nächste Jahr!

Fahrer des AltstadtkriteriumsKurventechnik ist gefragtBühneBurggasse
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).